Deutsch-Französische Gesellschaft Halle e.V.

Deutsch-Französische Gesellschaft Halle e.V. header image 1

27/03/2017 Stammtisch

23. März 2017 · Keine Kommentare

Unser nächster deutsch-französischer Stammtisch findet am Montag, dem 27. März 2017 ab 19.00 Uhr im kafé [kaju] (Große Steinstr. 25, 06108 Halle) statt.

→ Keine KommentareTags: Allgemein · Stammtisch · Termine

20/03/2017 Journée internationale de la francophonie

20. März 2017 · Keine Kommentare

Notre Ă©vènement pour la JournĂ©e de la francophonie – Exposition “Sehen mit geschlossenen Augen” Kunstmuseum Moritzburg -  Visite guidĂ©e en langue française (voir en bas)

→ Keine KommentareTags: "Les Moments du Français MosaĂŻque" · Allgemein · Termine

20/03/2017 FĂĽhrung in französischer Sprache durch die Ausstellung “Sehen mit geschlossenen Augen”

19. März 2017 · Keine Kommentare

Schon am 20.3.2017 um 16.30 führt Dr. Stefanie Schwabe das erste Mal in französischer Sprache durch die heute eröffnete Ausstellung (Kosten: Eintritt zuzügl. 3 Euro Führungsgebühr).
Weitere französische Führungen finden am Montag, dem 24.4. und am Montag, dem 22. 5. 2017 (jeweils 16.30) statt.

→ Keine KommentareTags: Allgemein

19/03/2017 – 25/06/2017 “Sehen mit geschlossenen Augen”

13. März 2017 · Kommentare deaktiviert

Der Ausstellungshöhepunkt des Jahres 2017,

unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, S. E. Philippe Etienne

Jawlenky_Rouault

Vom 19.03. bis zum 25.06.2017 präsentiert das Kunstmuseum Moritzburg diese weltweit erste Doppelschau zweier bedeutender Expressionisten: Alexej von Jawlensky (1864-1941) und Georges Rouault (1871-1958) unter dem Titel

Sehen mit geschlossenen Augen“.

Um die ca. 120 Werke beider Künstler für diesen repräsentativen Querschnitt ausgeliehen zu bekommen, war die Unterstützung prominenter Institutionen nötig: in Paris durch Beaubourg, d.h. den Centre G. Pompidou, sowie die Fondation G. Rouault, und in Locarno durch das A. v. Jawlensky-Archivio.
Alle Einzelheiten zu dieser einmaligen Gelegenheit unter: www.kunstmuseum-moritzburg.de

→Flyer

Parallel hierzu findet vom 21.03.-25.06.2017 im Kunstverein “Talstrasse” die Ausstellung “Georges Rouault. Die Realität des Lebens” statt.
Einzelheiten unter: www.kunstverein-talstrasse.de

Kommentare deaktiviertTags: Kunst · Termine

15/03/2017 soirée francophone

13. März 2017 · Kommentare deaktiviert

La prochaine soirée francophone “Les Moments du Français Mosaïque”aura lieu le

15 mars 2017 à partir de 19h30

au restaurant PALMYRA (Geiststr. 10).

Tous les francophiles et francophones sont les bienvenus !

Kommentare deaktiviertTags: "Les Moments du Français MosaĂŻque" · Termine

06/03/2017 Cercle littéraire

3. März 2017 · Keine Kommentare

Au plaisir de lire ©Fl.B.-L.
La rencontre du Cercle littéraire francophone “Au plaisir de lire”  du mois de mars aura lieu le
Lundi 6 à 19h30  au Café /kaju/, Große Steinstraße 25.

Discussion autour du roman de

Wilfried N’SondĂ©: “Berlinoise” , Actes sud, 2015.

Berlinoise (c) Actes Sud

→ Keine KommentareTags: "Au plaisir de lire" · Allgemein · Termine

“Der junge Karl Marx”/04.03.2017/LUCHSKINO

3. März 2017 · Keine Kommentare

Film “Der junge Karl Marx”am 4. 3. 2017 , 14:00 im LUCHSKINO

Film und Gespräch/ Reservierung empfohlen!

Morgen, Samstag, 4.3. dĂĽrfen sich die Besucher des LUCHSKINOs auf einen besonderen Nachmittag freuen: zu Gast ist der aus Haiti stammende RegisseurRaoul Peck. Im Gespräch nach dem Film mit Dr. Karamba Diaby wird er Einiges zu dieser nicht alltäglichen europäischen Produktion (Frankreich, Deutschland, Belgien) sagen können. In der vom Verlag “nd” herausgegebenen Zeitung zum Film berichtet der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, wie er ĂĽberhaupt dazu kam, diesen Film zu machen…

Raoul Peck, geboren in Haiti, aufgewachsen in Zaire, den USA und Frankreich, studierte in (West-) Berlin Wirtschaftsingenieurwesen und Filmwissenschaft. 1996-1997 war er Kulturminister in Haiti, seit 2004 ist er Präsident der hoch angesehenen französischen Filmhochschule La Femis (Fondation europĂ©enne des mĂ©tiers de l’image et du son) in Paris.

“Karl Marx hat in meinem Leben bereits frĂĽh eine Rolle gespielt”, sagt er, “privat und beruflich”. Während des Studiums hat er Vorlesungen ĂĽber das “Kapital” besucht. (…) Ziel des Films war es, der Entstehung des monumentalen Werkes von Marx nachzuspĂĽren (…). Es geht aber auch um die unerschĂĽtterliche Freundschaft zwischen Marx und Engels. Und im Jahr 2017 sind Marx’  Themen laut Raoul Peck “von höchster Aktualität, in Europa und anderswo.”

Der Film läuft bis zum 22.03. im LUCHSKINO.

→ Keine KommentareTags: Allgemein · Et si on allait au cinĂ©ma ? · Termine

27/02/2017 Stammtisch

25. Februar 2017 · Keine Kommentare

Unser nächster deutsch-französischer Stammtisch findet

am Montag, dem 27. Februar 2017 ab 19.00 Uhr

im kafé [kaju] (Große Steinstr. 25, 06108 Halle) statt.

→ Keine KommentareTags: Allgemein · Stammtisch · Termine

13/02/2017 “Die feine Gesellschaft” (OmU)

10. Februar 2017 · Kommentare deaktiviert

Das PUSCHKINO zeigt am Montag, dem 13. Februar 2017 den Film “Die feine Gesellschaft” in der Originalfassung mit Untertiteln.

WANN?          13. Februar 2017        18.45 Uhr

WO?                PUSCHKINO ( Kardinal-Albrecht-Straße 6, 06108 Halle)

Die feine Gesellschaft
“Die feine Gesellschaft” (OT: “Ma loute”)
Frankreich/Deutschland 2016
Regie: Bruno Dumont
mit: Fabrice Luchini Juliette Binoche Valeria Bruni Tedeschi Jean-Luc Vincent Brandon Lavieville Didier Després
122 Min.

→Trailer

Kommentare deaktiviertTags: Et si on allait au cinĂ©ma ? · Termine

22/02/2017 soirée francophone

10. Februar 2017 · Kommentare deaktiviert

La prochaine soirée francophone “Les Moments du Français Mosaïque”aura lieu le

22 février 2017 à partir de 19h30

au restaurant PALMYRA (Geiststr. 10).

Tous les francophiles et francophones sont les bienvenus !

Kommentare deaktiviertTags: "Les Moments du Français MosaĂŻque" · Allgemein · Termine