Deutsch-Französische Gesellschaft Halle e.V.

Deutsch-Französische Gesellschaft Halle e.V. header image 1

26/02/2018 deutsch-französischer Stammtisch im Restaurant LE FEU

23. Februar 2018 · Kommentare deaktiviert

Zu unserem Februar-Stammtisch treffen wir uns am

26.02.2018 um 19.00 Uhr

ACHTUNG, diesmal im Restaurant „LE FEU“, August-Bebel-Str. 3-5.

Zwecks Tischreservierung bitten wir ausnahmsweise um Anmeldung: flo.interblu@googlemail.com

Kommentare deaktiviertTags: Allgemein · Stammtisch · Termine

Ce soir? Au cinéma!

19. Februar 2018 · Kommentare deaktiviert

Ne ratez pas les films suivants en VO (OmU) :

19 fĂ©vrier, au PUSCHKINO/ 19:00/ “Primaire” (”Die Grundschullehrerin”)

19 et 21 fĂ©vrier, au ZAZIE/ 21:00/ “Le sens de la fĂȘte” (”Das Leben ist ein Fest”)

20 fĂ©vrier, au LUCHS KINO AM ZOO/ 19:00/ “Je me tue Ă  le dire” (”Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr”)

Je me tue Ă  le dire

Kommentare deaktiviertTags: Allgemein · Et si on allait au cinĂ©ma ? · Termine

21/02/2018 – SoirĂ©e francophone

19. Februar 2018 · Keine Kommentare

Comme (presque) toujours le 3e mercedi du mois – notre soirĂ©e francophone au PALMYRA le 21 fĂ©vrier, Ă  partir de 18:45.

→ Keine KommentareTags: "Les Moments du Français MosaĂŻque" · Allgemein · Stammtisch · Termine

Einladung zur Veranstaltung “Nachhaltige MobilitĂ€t und StĂ€dtepartnerschaft: das Beispiel Carsharing: Halle und Grenoble im Vergleich am 10. 3. 2018

14. Februar 2018 · Keine Kommentare

Hier finden Sie die Einladung zum Herunterladen. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zu der Veranstaltung bis 25.2. 2018 nötig ist.

teilAuto_einladung_25jahre_halle_grenoble_2018

→ Keine KommentareTags: Allgemein · Grenoble · Termine · VortrĂ€ge, Diskussionsrunden

05/02/2018 – Cercle littĂ©raire “Au plaisir de lire”

3. Februar 2018 · Keine Kommentare

No automatic alt text available.

Prochaine rencontre autour du livre “Spirales” de Tatiana de Rosnay:
lundi 5 fĂ©vrier 2018, Ă  partir de 18:00 hrs. au restaurant “Dinea” (Kaufhof)

→ Keine KommentareTags: "Au plaisir de lire" · Allgemein · Termine

Prix Rovan 2018 an die DFG Halle e.V.: FĂ©licitations!

28. Januar 2018 · Keine Kommentare

Zum zweiten Mal konnte die DFG Halle e.V. mit einem Projekt den Prix Rovan erringen. FĂ©licitations! Wir gratulieren allen Beteiligten!

2018-01-27 13.39.34-2

→ Keine KommentareTags: Allgemein

Et si on allait au cinéma?

23. Januar 2018 · Keine Kommentare

Französische Filme in Halles Kinos: Am 24. Januar 2018, 21:00 Uhr, lĂ€uft im LUCHSKINO der Film “L’amant double” (Der andere Liebhaber) in französischer Originalversion (Achtung, zugelassen fĂŒr Zuschauer ab 16).

Und im PUSCHKINO lĂ€uft noch bis zum 31. Januar 2018 die CinĂ©fĂȘte.

→ Keine KommentareTags: Allgemein · Et si on allait au cinĂ©ma ? · Termine

29/01/2018 – Deutsch-Französischer Stammtisch im KAJU

23. Januar 2018 · Keine Kommentare

Zum ersten Deutsch-Französischen Stammtisch im neuen Jahr treffen wir uns am 29. Januar 2018 ab 19:00 Uhr im KafĂ© KAJU (Große Steinstr. 25).

→ Keine KommentareTags: Allgemein · Stammtisch · Termine

Aktuelles Rundschreiben der VDFG

21. Januar 2018 · Keine Kommentare

Hier finden Sie den Link zum neuesten  Rundschreiben der Vereinigung der Deutsch-Französischen Gesellschaften fĂŒr Europa e.V. mit interessanten aktuellen Informationen.

http://www.vdfg.de/?email_id=64&user_id=67&urlpassed=W3ZpZXdfaW5fYnJvd3Nlcl9saW5rXQ&controller=stats&action=analyse&wysija-page=1&wysijap=subscriptions-2

http://www.vdfg.de/wp-content/uploads/2017/02/express_newsletter_02_2017_1-600x292.jpg

---

Kiel, den 20. Januar 2018

Liebe Mitglieder,

ich hoffe und wĂŒnsche, dass Sie alle das neue Jahr gut begonnen haben und sende Ihnen im Namen des Vorstands die besten WĂŒnsche fĂŒr ein erfolgreiches Wirken im Jahr 2018!

In deutsch-französischer Hinsicht beginnt das Jahr 2018 mit herausragenden Ereignissen:

BundesprĂ€sident Steinmeier mit Elsie-KĂŒhn-Leitz-Preis ausgezeichnet

http://www.vdfg.de/wp-content/uploads/2014/08/GB10518-1-600x400.jpg

Preisverleihung im Schloss Bellevue, dem Amtssitz des BundesprĂ€sidenten: Foto von links: Elke BĂŒdenbender, Dr. Oliver Nass (Stifterfamilie und Enkel von Elsie KĂŒhn-Leitz), BundesprĂ€sident Frank-Walter Steinmeier und Dr. Margarete Mehdorn (PrĂ€sidentin der VDFG). Foto: © Bundesregierung / Guido Bergmann

Am 18. Januar 2018 wurde BundesprĂ€sident Frank-Walter Steinmeier mit dem Elsie-KĂŒhn-Leitz-Preis 2018 der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften fĂŒr Europa ausgezeichnet – in WĂŒrdigung seiner Verdienste als Bundesminister des AuswĂ€rtigen um die umsichtige wie zielstrebige Umsetzung der Verantwortung und der Vorreiterrolle Deutschlands und Frankreichs fĂŒr den Aufbau eines demokratischen und solidarischen Europas.

Da der Kongresstermin in Hamburg nicht mit dem Terminkalender des BundesprĂ€sidenten vereinbar war, fand die PreisĂŒÌˆbergabe jetzt am Amtssitz des BundesprĂ€sidenten in Schloss Bellevue in Berlin in Anwesenheit des VDFG-Vorstands und der Stifter sowie der Gattin des BundesprĂ€sidenten, Frau BĂŒdenbender, statt.

http://www.vdfg.de/wp-content/uploads/2014/08/GB10509-600x400.jpg

Die Laudatio hielt auf Wunsch des BundesprĂ€sidenten Dr. Oliver Nass (Foto), Enkel von Elsie KĂŒhn-Leitz und Vorsitzender des Kuratoriums der VDFG. Steinmeier hat das Preisgeld in Höhe von 10.000 € dem DFJW zugedacht. Dieses wird als Anschubfinanzierung fĂŒr die neue Lern- und Wissensplattform PARKUR eingesetzt.

Die Zielgruppe von PARKUR sind SchulabgÀnger, Ausbildungs- und Hochschulabsolventen sowie Arbeitssuchende und junge Leute in einer Phase beruflicher Neuorientierung. Die Anmeldung auf der Plattform ermöglicht dieser heterogenen Gruppe, sich mit Hilfe von durch das DFJW zertifizierten Tutoren, sich sprachlich, interkulturell und beruflich auf eine Auslandserfahrung vorzubereiten.

Hier der Link zur ausfĂŒhrlichen Berichterstattung

http://www.vdfg.de/wp-content/uploads/2014/08/GB10538-1-600x400.jpg

Gruppenfoto mit Mitgliedern des Vorstandes von VDFG und FAFA, Mitgliedern der Familie KĂŒhn-Leitz-Nass und dem BundesprĂ€sidenten und seiner Ehefrau. Foto: Bergmann/Bundesregierung

Am 22. Januar 2018 jÀhrt sich die Unterzeichnung des Deutsch-Französischen Elysée-Vertrags zum 55. Mal

http://www.vdfg.de/wp-content/uploads/2014/08/Download.jpeg

Abgeordnete der französischen Nationalversammlung und des Bundestags haben einen gemeinsamen Resolutionsentwurf „FĂŒr einen neuen ÉlysĂ©e-Vertrag“ zum 55. Jahrestag des ElysĂ©e-Vertrags erarbeitet. Dieser soll am 22. Januar in Sondersitzungen der beiden Parlamente, die zeitversetzt stattfinden und an denen jeweils eine Delegation des anderen Parlaments teilnimmt,  beschlossen werden. Darin fordern die Parlamente die Regierungen auf, einen neuen ElysĂ©e-Vertrag zu erarbeiten und die Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland neu zu beleben und zu vertiefen. Laut Auskunft des BĂŒros von MdB Andreas Jung, dem Vorsitzenden der Dt.- Frz. Parlamentarierkommission wurde in dem  Entwurf die Hamburger ErklĂ€rung der VDFG aufgegriffen in dem Vorschlag, dass die StĂ€dtepartnerschaften an den europĂ€ischen BĂŒrgerkonsultationen mitwirken sollten.

Zur Sondersitzung am Montag, 22. Januar 2018, im Bundestag ist VDFG-PrĂ€sidentin Margarete Mehdorn auf die ZuschauertribĂŒne eingeladen.

Prix Rovan 2018

http://www.vdfg.de/wp-content/uploads/2014/08/Botschafterin-Anne-Marie-DescĂŽtes.jpg

Am kommenden Samstag, 27. Januar 2018 verleiht Botschafterin Anne-Marie DescÎtes erneut den Prix Rovan bei einem Begegnungstag der Deutsch-Französischen Gesellschaften und Partnerschaftsvereine in der französischen Botschaft in Berlin. An die 100 Vertreter von DFGen haben sich zu diesem Begegnungstag angemeldet. 12 eingereichte Projekte konkurrieren um den Prix Rovan 2018. Die PreistrÀger werden wir spÀter auf der  VDFG-Webseite bekannt geben.

Neue Rubrik auf VDFG.de :

“So viel Frankreich steckt in Deutschland”

http://www.vdfg.de/wp-content/uploads/2014/08/hilke-maunder2-600x311.jpg

Unser VDFG-Vorstandsmitglied Stefan Endell, u.a Chefredakteur von vdfg.de, ist mit der Journalistin und Frankreich-Expertin Hilke Maunder (Foto) eine redaktionelle Kooperation eingegangen. Hilke Maunder ist Herausgeberin eines klugen wie ĂŒberaus instruktiven Frankreich-Blogs namens “Mein Frankreich”. FĂŒr die VDFG schreibt sie jetzt in 2018 unter dem Titel  “So viel Frankreich steckt in Deutschland” eine Serie, in der sie StĂ€dte und Orte in Deutschland mit ihren speziellen BezĂŒgen zu Frankreich vorstellt. Begonnen hat sie bereits mit der Hansestadt Hamburg. Am 2. Februar schreibt Hilke Maunder dann ĂŒber “Frankreich in Frankfurt”. Danach folgen die StĂ€dte MĂŒnchen, Leipzig, Berlin, Kiel, Hannover, DĂŒsseldorf, Freiburg, Dresden, Magdeburg, Bremen, Köln und SaarbrĂŒcken.

Unsere Bitte an die DFGen in diesen StĂ€dten: Bitte machen Sie mit und schicken Sie an Frau Maunder ein paar Zeilen darĂŒber, wieviel Frankreich wohl bei Ihnen vor Ort steckt. Sie will dann Ihre Einsendungen in ihre jeweiligen Stadt-Portraits einarbeiten. Bitte Ihre Mail an: info@maunder.de

---

Plattform Froodel

http://www.vdfg.de/wp-content/uploads/2017/12/froodel-600x287.jpg

Seit Dezember ist die vom DFJA konzipierte und initiiierte deutsch-französische Plattform Froodel online! Schauen Sie mal vorbei und nutzen Sie die Möglichkeiten dieser Seite, um auf Ihre Angebote hinzuweisen.

http://www.vdfg.de/wp-content/uploads/2014/08/Screenshot-2016-11-09-22.48.34.png

bien cordialement,

Ihre

Dr. Margarete Mehdorn
PrÀsidentin der VDFG

Facebook

Twitter

---

Vereinigung Deutsch Französischer Gesellschaften fĂŒr Europa e.V. / Homepage

→ Keine KommentareTags: Allgemein · Rundschreiben

17/01/2018 SoirĂ©e francophone au “Palmyra”

13. Januar 2018 · Keine Kommentare

Le 17/01/2018 Ă  partir de 19:30 au Restaurant «PALMYRA», Geiststr. 10 – SoirĂ©e francophone «Les moments du français mosaĂŻque» ouverte Ă  toutes les amatrices et tous les amateurs de la langue française.

→ Keine KommentareTags: "Les Moments du Français MosaĂŻque" · Allgemein · Termine